12 Fuerth im Focus 

DIN A 4, Querformat

  Band 12, 2016

Barbara Ohm/Verena Friedrich:
Fürth im Focus.
Historische Ansichten des 17., 18. und 19. Jahrhunderts
127 Seiten;
Preis: 26,90 €; für Mitglieder 17,00 € *
 
     
11 Ohm Juden  

Band 11, 2014

Barbara Ohm:
Geschichte der Juden in Fürth
295 Seiten
Preis: 29,90 €; für Mitglieder 19,00 € *

     
10 Bad Fuerth 2  

Band 10, 2003

Franz und Rolf Kimberger:
Bad Fürth. Wunschtraum und Wirklichkeit.
Von Heilwasservorkommen, Kurbadträumen und Bäderprojekten.
175 Seiten
Preis: 12,00 €

     
09 Kleeblatt   Band 9, 2003

Barbara Ohm:
Das Fürther Kleeblatt. Über den grünen Klee geliebt.
52 Seiten
Preis: 9,90 €; für Mitglieder 7,00 € *
     
08 FN   Band 8, 2000 (Nachdruck 2001)

Barbara Ohm:
Fürth & Nürnberg, 950 Jahre ganz besondere Nachbarschaft.
38 Seiten
vergriffen
     
07 Paradiesbrunnen   Band 7, 1996

Barbara Ohm:
Der Fürther Paradiesbrunnen von B. & G. Rumpf.
36 Seiten
Preis: 8,00 €; für Mitglieder 6,00 € *
     
06 Physikatsbericht   Band 6, 1989

Adolf Mair/Hermann Ott:
Edition des Physikatsberichts von Dr. Adolf Mair, Bezirksgerichtsarzt, 1861:
"Geschichte, Topo- und Ethnographie des Physikatsbezirks Fürth"
(Fürth zu Beginn des Industriezeitalters);
bearbeitet und eingeleitet von Hermann Ott.
152 Seiten
Preis: 7,50 €; für Mitglieder 6,00 € *
     
05 Fuerther Altar   Band 5, 1978

Josef Dettenthaler:
Der Maler des ehemaligen Fürther Hochaltars (in der Salvatorkirche zu Nördlingen).
58 Seiten sowie 25 Abbildungen, davon 6 farbig
Preis: 9,00 €; für Mitglieder 7,50 € *
     
04 Geschichten   Band 4, 1970

Adolf Schwammberger:
Geschichten und Beobachtungen.
Eine Auswahl von Aufsätzen, in Zeitungen und Zeitschriften erschienen,
zusammengefasst aus Anlass des 65. Geburtstags von Dr. Schwammberger.
144 Seiten
Preis: 9,00 €; für Mitglieder 7,50 € *
     
03 Mück   Band 3, 1968 (2. Auflage 1985)

Wolfgang Kurt Mück:
Deutschlands erste Eisenbahn mit Dampfkraft.
Die kgl. priv. Ludwigs-Eisenbahn zwischen Nürnberg und Fürth.
318 Seiten
Preis: 8,00 €
     
02 Zitrone   Band 2, 1965

Adolf Schwammberger:
Vom Brauchtum mit der Zitrone.
123 Seiten sowie 12 Abbildungen
vergriffen
     
01 Ruehl Wehrbauten   Band 1, 1941

H. Kunstmann und E. Rühl:
Vergessene Wehrbauten auf der Frankenalb (Fliehburgen und Burgställe).
28 Seiten
vergriffen
     
* Bücher zum reduzierten Mitgliederpreis können ausschließlich in der Geschäftsstelle des Geschichtsvereins im Stadtarchiv Fürth, Schlosshof 12, 90768 Fürth erworben werden.
Theater  

2002

Barbara Ohm:
„Dieser Mauern hochgewölbtes Dach ...“.
Zum 100-jährigen Jubiläum des Fürther Stadttheaters 1902 – 2002,
Sonderdruck der Fürther Heimatblätter Heft 3/2002.
48 Seiten
Preis: 6,00 €, für Mitglieder: 6,00 € €

     
Schopflocher  

2002

Robert Schopflocher:
Wahlheimat und Heimatwahl,
24 Seiten (erweiterte Fassung des Vortrags von R. Schopflocher am 6. Juni 2002).
Umschlag mit Foto und Kurzbiografie von R. Schopflocher.
32 Seiten
Preis: 5,00 €, für Mitglieder: 4,00 € *

     
winkelundhoefe  

1977

Broschüre mit 15 Tuschezeichnungen "Alte Winkel und Höfe in Fürth
und Nürnberg", gezeichnet und beschrieben von H. J. Dennemarck (1879-1944).
34 Seiten
Preis: 9,00 €, für Mitglieder: 7,50 € *

     
* Broschüren zum reduzierten Mitgliederpreis können ausschließlich in der Geschäftsstelle des Geschichtsvereins im Stadtarchiv Fürth, Schlosshof 12, 90768 Fürth erworben werden.

... von historischen Karten, Urkunden und Bildern (Liste nach Erscheinungsjahr)

 

 

Luftbild von Fürth vom 28.08.1996, hergestellt von Photogrammetrie Dietrich, Bad Reichenhall; Plakat 36 x 36 cm. (erschienen 1996)
Preis: 5,00 €

   
  Plakat "Fürther Werbemarken 1910-1930"; 30 x 42 cm. Erläuterungen von Barbara Ohm in den Fürther Heimatblättern Nr. 4/1995. (erschienen 1995)
Preis: 2,50 € 
   
  Erstes Luftbild von Fürth, 1916; 44 x 44 cm, mit Klarsichtfolie zur Orientierung sowie 4-seitiger Textlegende mit Objektbeschreibungen; Erläuterungen von Gerhard Merle und Barbara Ohm. Siehe auch Fürther Heimatblätter Nr. 4/1994, Seite 131. (erschienen 1994)
Preis: 7,50 € 
   
Zeichnungen "Drei Vacher Ansichten aus der Zeit von 1830". (erschienen 1993)
Preis: 3,00 €
 
Prunkurkunden
a) Urkunde zum 25-jährigen Dienstjubiläum (1898) des 1. Bürgermeisters Friedrich Langhans, gewidmet vom Stadtmagistrat und dem Kollegium der Gemeindebevollmächtigten; 32 x 42 cm. (erschienen 1990)
Preis: 2,50 € 
b) Urkunde zum Amtsantritt des 1. Bürgermeisters Friedrich Langhans, zugedacht von den Fürther Gesangsvereinen. 32 x 46 cm. (erschienen 1990)
Preis: 2,50 € 
 
Landkarte "Fürstentum Ansbach", gezeichnet um 1575; Erläuterungen von Helmut Mahr. (erschienen 1988)
Preis: 5,00 € 
 
Federzeichnung: Blick in das Innere der ehemaligen Synagoge, von Georg Christoph Wilder, 1831. (erschienen 1987)
Preis: 2,50 €
Lithographie: Blick auf die äußere Lage der Synagoge, von Gerson Löwensohn, 1839. (erschienen 1987)
Preis: 2,50 € 
 
Landkarte "Burgfarrnbach im Jahr 1734", von Ingenieur Johann Kuchen. Er erbaute in diesem Jahr den Marstall in Burgfarrnbach. 45 x 70,5 cm. (erschienen 1986)
Preis: 5,00 € 
   
Topographische Stadtansicht einer ursprünglichen Bleistiftzeichnung der Industriestadt Fürth mit Bahnhof von E. Frank, ca. 1890-95. Beschreibung in den Fürther Heimatblättern Nr. 4/1985. (erschienen 1985)
Preis: 5,00 €
 
Landkarte "Oberamtsrichteramt Cadolzburg", gezeichnet von Johann Georg Vetter, 1733. Erläuterungen von Dr. Helmut Richter in den Fürther Heimatblättern Nr. 4/1984. (erschienen 1984)
Preis: 5,00 € 
 
Landkarten
a) Fränkischer Reichskreis, von Johann Baptist Homann, ca. 1720; 49 x 55 cm. (erschienen 1980)
Preis: 5,00 € 
b) Rezatkreis, von Christoph Fembo, 1828; 47,5 x 56,5 cm. (erschienen 1980)
Preis: 5,00 € 
 
Topographische Sammelbilder
a) Gesamtansicht von Fürth und 16 Einzelmotive aus dem Stadtbild von Georg Christoph Wilder, ca. 1835; 44 x 29,5 cm. (erschienen 1979)
Preis: 5,00 € 
b) Gesamtansicht von Fürth und 10 weitere Fürther Motive, gezeichnet von Karl Kaeppel, lithographiert von Th. Rotbart, ca. 1851; 44 x 33 cm. (erschienen 1979)
Beide Sammelbilder sind ausführlich von Emil Ammon in den Fürther Heimatblättern Nr. 4-5/1979 beschrieben und abgebildet.
Preis: 5,00 € 
 
a) Radierung "Sächsisches Fuhrwerk bei Fürth 1815"  von Johann Adam Klein, Nürnberg. (erschienen 1975)
Preis: 2,50 €
b) Zeichnung "Martersäule" von Johann Adam Klein, Nürnberg.(erschienen 1975)
Preis: 2,50 €
c) "Ziehbrunnen bei Dambach"  von Johann Adam Klein, Nürnberg. (erschienen 1975)
Preis: 2,50 €
Alle 3 Reproduktionen (25,8 x 19,8 cm) sind von Kurt Boegner ausführlich in den Fürther Heimatblättern Nr. 5/1975 beschrieben.
 
Kunstblatt "Der Kirchgang" (im Spalter Land), Gemälde von Rudolf Schiestl, 1920; 72 x 48 cm. Aus der Schiestl-Sammlung von Dr. h. c. Gustav Schickedanz. (erschienen 1974)
Preis: 5,00 € 
 
Kupferstiche
a) Ansicht von Fürth von Christoph Melchior Roth, 1759. (erschienen 1973)
Preis: 2,50 €
b) Ansicht von Burgfarrnbach von Christoph Melchior Roth, 1759. (erschienen 1973)
vergriffen
c) Ansicht von Veitsbronn von Christoph Melchior Roth, 1759. (erschienen 1973)
Preis: 2,50 €
 
Stahlstiche
12 Motive des Ludwigs-Kanals von Bamberg bis Neumarkt von Alexander Marx, 1847. (erschienen 1972)
Preis: je 2,50 €, zusammen 15,00 € 
   
  Waldkarte "Das Nürnberger Gebiet bis an die Grenzwasser, von der Rednitz bei Fürth bis zum Rothenberg ...", Kupferstich nach Jörg Nöttelein 1563 , koloriert von Johannes Müllner, 1623. Mit ergänzendem Textbeitrag von Staatsarchivdirektor Dr. Fritz Schnelbögl. 62 x 61 cm. (erschienen 1968)
Preis: 5,00 €
   
  10 Kupferstiche von Johann Alexander Boener, 1704/05, Reproduktionen 35 x 22 cm. (erschienen 1967)
3 Stadtansichten von Norden, Osten, Westen;
2 Ansichten von St. Michael: a) Pfarrhaus und Friedhof; b) mit Heilig-Grabkapelle;
2 Ansichten vom Grünen Markt: a) mit Häusern Königsstraße; b) Oberer Markt;
Gasthaus zum Brandenburgischen Haus; die alten Fürther Synagogen (Judenschulen); das Gartenhaus des Pfarrers Lochner 
   
  Kunstblatt "Die Knoblauchsbäuerin (Gründlacherin)", Gemälde von Rudolf Schiestl, 1916, aus der Schiestl-Sammlung von Dr. h. c. Gustav Schickedanz; 44 x 52 cm. (erschienen 1964)
Preis: 5,00 €
   
  Kunstblatt "Blick durch die Friedrichstraße in Fürth mit dem Ludwigsbahnhof", Aquarell von Georg Christoph Wilder, 1848; 39,5 x 26 cm. (erschienen 1963)
Preis: 2,50 €
   
  Kunstblatt: Vier Tafeln des Fürther Altars in der Salvatorkirche zu Nördlingen mit dem Heiligen Michael, der Heiligen Dreifaltigkeit und dem Heiligen Martin; 51 x 35 cm. (erschienen 1962)
Preis: 2,50 € 
   
  Lithographie "Gesamtansicht Fürths von Süden um 1865", Graphische Kunstanstalt G. Löwensohn in Fürth; 50 x 31 cm. (erschienen 1961)
Preis: 2,50 €
   
  Urkunde Heinrichs II. vom 1. November 1007, erste urkundliche Erwähnung Fürths, Reproduktion nach dem Original im Hauptstaatsarchiv München. Rückseite: Wortlaut, Übersetzung und Beschreibung der Urkunde; 34 x 34 cm. (erschienen 1960)
vergriffen
   
  Kupferstich "Die Alte Veste bei Zirndorf" von 1708, aus: Johann Christoph Volkamer, Nürnbergische Hesperides oder Gründliche Beschreibung der Edlen Citronat-, Citronen- und Pomerantzen-Früchte ... Nürnberg, 1708; 22,5 x 37 cm. (erschienen 1960)
Preis: 2,50 €
   
  Kunstblatt "Blick in die obere Königstraße zu Fürth, ca. 1830", Gemälde von Wilhelm Kretschmer (1806-1897); 57 x 46 cm. (erschienen 1959)
Preis: 2,50 € 
   
  Plan "Grundriss des Fleckens Fürth von 1717", gezeichnet von Johann Georg Vetter; 58,5 x 41 cm. Festgabe zur 25-Jahrfeier. (erschienen 1958)
vergriffen 
   
  Lithographie "Gesamtansicht von Fürth, 1826" von Gustav Wilhelm Kraus (1804-1852), nach einer Zeichnung von Heinrich Adam (1787-1862). Erläuterungen dazu in den Fürther Heimatblättern Nr. 4/1958. (erschienen 1958)
vergriffen
   
  Kunstblatt "Panorama Nürnbergs mit der Fürther Straße" (Ludwigseisenbahn), gezeichnet von A. Ditzler, gestochen von Friedrich Geißler, ca. 1850; 15 x 42 cm. (erschienen 1957)
Preis: 2,00 € 
   
  Holzschnitte: 10 Alt-Fürther Motive (in einer Mappe), von Dr. Wilhelm Funk, mit Erläuterungen von Dr. Schwammberger; 25 x 32 cm. (erschienen 1956)
Für Restbestände Preis: je Blatt 1,00 €; 10 in der Mappe 8,00 € 
   
Die Reproduktionen können, soweit noch erhältlich, in unserer Geschäftsstelle, im Stadtarchiv Fürth, Schlosshof 12, 90768 Fürth erworben werden.
12x Historismus  

2003

Postkartenbuch „12 x Historismus in Fürth
mit 12 Fotos von Dr. Hans-Georg Ohm, Einführung von Barbara Ohm.
Preis: 5,00 € *

     
12x Klassizismus  

2001

Postkartenbuch „12 x Klassizismus in Fürth
mit 12 Fotos von Dr. Hans-Georg Ohm, Einführung von Barbara Ohm
Preis: 5,00 € *

     
12x Barock  

1999

Postkartenbuch "12 x Barock in Fürth"
mit 12 Fotos von Dr. Hans-Georg Ohm, Einführung von Barbara Ohm.
Preis: 5,00 € *

     
12x Gotik  

1997

Postkartenbuch "12 x Gotik in Fürth"
mit 12 Fotos von Dr. Hans-Georg Ohm, Einführung von Barbara Ohm.
Preis: 5,00 € *

     
12x Jugendstil  

1996

Postkartenbuch "12 x Jugendstil in Fürth"
mit 12 Fotos von Dr. Hans-Georg Ohm, Einführung von Barbara Ohm.
Preis: 5,00 € *

     
* Bei Abnahme von mindestens 3 Postkartenbüchlein Ermäßigung auf 4,00 €
     

gvf jg1992 150x106

gvf jg1992alle 

 

1992

8 Karten: Historische Ansichten von Fürther Kirchen und der Armen-
und Waisenschule aus dem 18. Jahrhundert. (In einer Sammelmappe.)
Preis: 2,50 €

1991

10 Karten aus dem Knoblauchsland. Fotos von Dr. Hans-Georg Ohm,
Begleittext von Barbara Ohm. (In einer Sammelmappe.)
Preis: 3,00 €

1983

16 Karten "Fürth wie es war".
Motive aus dem alten Fürth und seinen eingemeindeten Vororten.
(In einer Sammelmappe.)
vergriffen

1982

12 Karten vom Schloss Burgfarrnbach und dem am 26.11.1981 eröffneten Stadtmuseum,
davon 6 Kunstkarten von Gemälden der Gemäldesammlung.
Preis: je Karte 0,30 €, 12 Karten 3,00 €

1982

12 Karten vom Schloss Burgfarrnbach und dem am 26.11.1981 eröffneten Stadtmuseum,
davon 6 Kunstkarten von Gemälden der Gemäldesammlung.
Preis: je Karte 0,30 €, 12 Karten 3,00 €

1975

8 Karten mit Motiven aus der Fürther Altstadt. Kohlezeichnungen von Peter Bina,
Fürth, 1953.
Preis: je Karte 0,30 €, 12 Karten 3,00 €

1968

11 Karten mit Motiven nach Kupferstichen von Johann Alexander Boener, 1704/05.
Preis: je Karte 0,30 €, 12 Karten 3,00 €

1963

4 Karten mit historischen Motiven aus der Fürther Umgebung.
Nach Zeichnungen von Leonhard Dorst von Schatzberg (1809-1852).
Preis: je Karte 0,30 €, 12 Karten 3,00 €

     
Unsere Postkarten erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle im Stadtarchiv Fürth, Schlosshof 12, 90768 Fürth.
zinnfiguren2006   

2006

Neuauflage: Nachguß von Zinnfiguren des Fürther Zinngraveurs Sixtus Meier.
Die Fürther Originale "Hahnengieker" und "Pfeifendurla" in Kartonschachtel  mit Infotext.
Preis: je 7,00 €

     
gvf jg1998  

1998

Medaillen-Replik: "Ankunft des Dampfwagens im Ludwigsbahnhof in Fürth 1835";
einseitige Zinnmedaille des Fürther Zinngießers Johann Georg Löfflerd. J. (1795-1843)
Erläuterungen von Josef Hackl und Abbildung in den Fürther Heimatblättern Nr. 4/1998, S. 126.
Preis: 6,00 €

     
gvf jg1981  

1981

Medaillen-Nachprägung: Besuch des preussischen Königspaares Friedrich Wilhelm III.
und Gattin Luise in Fürth im Juni 1799, von dem Fürther HofmedailleurJohann Christian Reich d. Ä. (1730-1814).
Erläuterungen von Emil Ammon sowie Abbildung in den Fürther Heimatblättern Nr. 4/1981.
Preis: 10,00 €

     
gvf jg1976  

1976

Münzen-Nachprägungen:
a) Silbertaler für den Bamberger Bischof Johannes Georg II. Fuchs von Dornheim,
um 1630.
b) Silbertaler für den Fränkischen Reichskreis mit Wappen und Bildnissenfränkischer
Herrscher, 1625; beide vom Fürther Münzmeister Conrad Stutz (1582-1662).
Beide Münzen sind beschrieben und abgebildet in den Fürther Heimatblättern Nr 4/1976.
Beide Münznachprägungen sind derzeit vergriffen.

     
gvf jg1971  

1971

Fünf Zinnfiguren von dem Fürther Zinngraveur Sixtus Maier:
a) Tilly, b) Pappenheim und die Fürther Originale "Hahnengieker", "Pfeifendurla"
sowie der Sänger "Schmalz".
Zinnfiguren a), b) sowie Sänger Schmalz sind derzeit vergriffen, die beiden anderen Zinnfiguren wurden 2006 nachgegossen.

     
gvf jg1969  

1969

Drei Zinnfiguren von dem Fürther Zinngraveur Sixtus Maier:
a) Gustav Adolf, b) Wallenstein, c) das Fürther Original "Gnadnsiea" (Bernhard Gnad).
Die Zinnfiguren sind derzeit vergriffen.

     
Medaillen und Zinnfiguren können, soweit noch vorhanden, in unserer Geschäftsstelle, im Stadtarchiv Fürth, Schlosshof 12, 90768 Fürth erworben werden.