Der Geschichtsverein Fürth bietet jedes Jahr eine Veranstaltungsreihe zu ausgewählten Jahresthemen an. Alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, verschiedene historische Vorträge zu besuchen. Vorträge des Geschichtsvereins sind öffentlich; Mitglieder haben freien Eintritt. Exkursionen ergänzen das thematische Programm. Sie führen zu historisch bedeutsamen Orten, zu Ausstellungen oder zu anderen Sehenswürdigkeiten. Veranstaltungen unter dem Titel "Erkundungen vor Ort" sind Lokaltermine zu ausgewählten Themen der Fürther Geschichte.

Jahresthema 2017: Handwerk - Handel - Industrie
  
   
Jahresthemen der letzten Jahre:
   
Jahr: Thema:
2016: Geschichte erleben - Geschichtsquellen entdecken
2015: Kunst und Künstler in Fürth
2014: Recht und Unrecht - Ehrliche Bürger, Gauner und Galgenvögel
2013: Parks, Gärten, Grün
2012: Jüdische Geschichte und Kultur in Fürth und in der Region
2011: Kirchen - Kunst - Geschichte
2010: 175 Jahre Eisenbahn
2009: Der Landkreis Fürth
2008: Jubiläumsprogramm zum 75-jährigen Vereinsjubiläum
2007: Jubiläumsprogramm zum Stadtjubiläum
2006: 200 Jahre Zugehörigkeit Fürths und Frankens zu Bayern
2005: Verkehrsgeschichte Fürths
2004: Leben im mittelalterlichen Franken